Künstliche Intelligenz und Digitale Technologien gestalten und mitbestimmen (Einsteigerseminar

Wie Interessenvertretungen auch die Arbeit von morgen gut begleiten

Ein Seminar aus der Kategorie "Seminare von BEST e.V."

bst- 0047-2412
Termin

19.–20.03.2024

Teilnahmegebühr

€ 515,00

Status

Anmeldefrist abgelaufen

Veranstalter
BEST
Zielgruppen
  • Betriebs-/Personalräte, Mitarbeitervertretungen
Freistellung

§ 37,6 BetrVG
§ 45,5 SPersVG
§ 19 Abs. 3 MVG
§ 16 Abs. 1 MAVO
§ 54,1 BPersVG

Inhaltsbeschreibung

In der Arbeitswelt von heute kommen zunehmend Systeme zum Einsatz, hinter denen sich eine Künstliche Intelligenz (KI) verbirgt. Oft ist das den Beschäftigten, die mit solchen Systemen arbeiten müssen, gar nicht bewusst. Auch oder gerade Interessenvertretungen müssen sich hier mit vielen Details auskennen, um ihrem Amt kompetent nachkommen zu können. So gehört z. B. eine gewisse Fitness im IT- Sprachgebrauch genauso dazu wie die Entwicklung eines abstrakten Vorstellungsvermögens, um mögliche betriebliche Entwicklungen erkennen zu können.

Dieses Einsteigerseminar behandelt die Fragen:

  • Was sind digitale Technologien? Was ist KI?
  • Was ist aus Sicht der Interessenvertretung zu beachten, wenn neue Technologien eingesetzt werden sollen?
  • Welche Rolle spielt das frühzeitige Einbeziehen der Beschäftigten als Sachverständige in eigener Sache?
  • Wie hängen die Themenbereiche Qualifikation, Gesundheitsschutz und Beschäftigungssicherung miteinander zusammen?
  • Welche personenbezogenen Daten können beim Einsatz von digitalen Technologien anfallen und wie geht man damit um?
  • Was sind die Möglichkeiten, Rechte und Pflichten des Betriebsrats?

Ziel des Einsteigerseminars ist die Sensibilisierung der Gremien im Umgang mit neuen Technologien. Dadurch soll Arbeit vorausschauend gestaltet werden können.

Weitere Informationen

Ganztagesseminar

Beginn jeweils 9.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 19.02.2024.


Sie möchten immer über unser aktuelles Kultur oder Seminarangebot informiert werden? Dann melden Sie sich hier zu unserem Arbeitskammer-Newsletter an:

Newslettersystem der Arbeitskammer


Weiterbildungsportal Saarland