Urlaubsgrundsätze und Urlaubsplanung

Grundlagen, Gestaltungsfelder, Mitbestimmung

Ein Seminar aus der Kategorie "Seminare von BEST e.V."

BST-0019-2010
Termin

04.03.2020

Teilnahmegebühr

€ 260,00

Status

offen

Veranstalter
BEST
Zielgruppen
  • Betriebs-/Personalräte
  • Mitarbeitervertretungen
  • Schwerbehindertenvertretungen
Referent
Inhaltsbeschreibung

SeminarfotoUrlaub – die schönste Zeit des Jahres! Bis es soweit ist, gibt es schon mal Ärger: bei der Planung und Abstimmung mit den Kolleginnen und Kollegen, bei der Genehmigung durch die Vorgesetzten. Zuweilen verhindern betriebliche Erfordernisse den Wunschtermin. Betriebsferien und Schließtage begrenzen den individuellen Spielraum. Hier können klare Regeln und Abläufe Probleme vermeiden, zumindest verringern. Die Arbeitnehmervertretung hat bei der Urlaubsplanung und der Aufstellung von Urlaubsgrundsätzen mitzubestimmen. In der Regel dient hierzu eine Betriebs- bzw. Dienstvereinbarung.


IM SEMINAR GEHT ES UM DIE THEMEN:

  • Urlaubsgrundsätze: Gestaltungsfelder und Ziele
  • Urlaub als Element des betrieblichen Gesundheitsschutzes und der alternsgerechten Arbeitszeitgestaltung
  • gesetzliche und tarifvertragliche Bestimmungen
  • Leitsätze und Orientierungen der Rechtsprechung
  • Bausteine einer Betriebs- bzw. Dienstvereinbarung


Das Seminar behandelt Grundlagen und zeigt praktische Beispiele.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 04.02.2020.


Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer