Nach dem Ende des deutschen Steinkohlebergbaus

Bergbaukultur und Bergbaugeschichte: Was bleibt von der Kohle und vom Bergbau an der Saar?

Ein Seminar aus der Kategorie "Kultur und Geschichte"

BZK-0165-2126
Termin

28.06.–02.07.2021

Teilnahmegebühr

€ 75,00

Status

offen

Veranstalter
Arbeitskammer/BZK
Zielgruppen
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
SBFG-AZ
D7-3.2.2-K-02-1120
Freistellung

SBFG

Referenten
Inhaltsbeschreibung

SeminarfotoDas Seminar arbeitet die historische Vergangenheit des Bergbaus auf und stellt sich der Frage, was wir aus unserer bergbaulichen Vergangenheit lernen können und welche Werte bzw. Fähigkeiten, die in weit über 200 Jahre Saarbergbau gewachsen sind, in den Menschen „weiterleben“. Kurz: Es geht um unser bergbauliches Erbe und den Umgang mit ihm.

Somit stehen auch Fragen des Strukturwandels, des Umgangs mit unserem industriellen Erbe und der Erinnerungskultur auf dem Programm.

Es finden Exkursionen zu wichtigen Orten und Räumen der Bergbaugeschichte im Saarland statt. Im Saarkohlenwald-Revier zwischen Neunkirchen und Saarbrücken besichtigen die Teilnehmenden unter anderem die Grube Göttelborn. Im Warndt wird ein Stück deutsch-französische Geschichte aus der Zeit der „Mines Domaniales Françaises de la Sarre“ erlebbar gemacht.


SCHWERPUNKTTHEMEN DES SEMINARS AUF EINEN BLICK:

  • Historische Entwicklung des Bergbaus auf Steinkohlen im Saarland
  • Ende des Saarbergbaus 2012 – Vorgeschichte und „Vollzug“
  • Bergbaureviere im Saarland: Saarkohlenwald, Ensdorfer Raum und Warndt
  • Ausgewählte Orte des Bergbaus an der Saar
  • Bergbauliche Themen – von Technik, Architektur, Landschaftsgeschichte
  • Geschichte der Industriegesellschaft und bergbaulicher Kunst
  • Bergmännische Erinnerungskultur und Traditionspflege
  • Bergbaugeschichtliche Aktivitäten und bergbaukulturelle Projekte im Saarland
  • Bergbaukultur – Strukturwandel – neue Möglichkeiten für Arbeit, Wirtschaft und Umwelt auf alten Bergbauflächen?

Weitere Informationen

Ganztagesseminar.
Seminarbeginn jeweils 9.00 Uhr. Seminarende: 17.00 Uhr.


Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer