Gesundheitskompetenz von Beschäftigten in der Kranken- und Altenpflege erweitern und stärken

Seminar für aktive Beschäftigte

Ein Seminar aus der Kategorie "Pflege"

BZK-0161-2041
Termin

08.–09.10.2020

Teilnahmegebühr

€ 30,00

Status

offen

Veranstalter
Arbeitskammer/BZK
Zielgruppen
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
SBFG-AZ
D7-3.2.2-K-02-0620
Freistellung

SBFG

Referentin
Inhaltsbeschreibung

SeminarfotoViele Beschäftigte in der Kranken- und Altenpflege legen – trotz medizinischer Ausbildung – das Augenmerk hauptsächlich auf die Bedarfe der Patienten. Die ist absolut menschlich. Häufig gehen Sie dabei über ihre persönlichen Grenzen und schaden somit ihrer eigenen Gesundheit.

Die Teilnehmenden sollen ihre Kompetenzen für gesundheitsförderliches Arbeiten erweitern und stärken. Das Seminar soll dabei arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse vermitteln, die Wahrnehmung für die eigene Gesundheit stärken, Stolpersteine erkennen und praktisch anleiten.

Schwerpunktthemen des Seminars sind:

  • Arbeitswissenschaftliche Kenntnisse,
  • Ergonomie am Arbeitsplatz,
  • Verhaltens- und Verhältnisprävention.
Weitere Informationen


Für die Teilnahme an dieser Weiterbildungsveranstaltung erhalten Sie 12 Fortbildungspunkte.

Dreitagesseminar.

Seminarbeginn jeweils 9.00 Uhr. Seminarende: 17.00 Uhr.


Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer