G/1 Die Tätigkeitsfelder der Schwerbehindertenvertretung (SBV)

Grundkurs G1/22-02-2023

Ein Seminar aus der Kategorie "Schwerbehinderten-Seminare"

SBV-G1/22-02-23
Termin

22.–24.02.2023

Teilnahmegebühr

€ 348,00

Status

offen

Veranstalter
AK/Inklusionsamt

Arbeitskammer in Kooperation mit dem Inklusionsamt

Zielgruppen
  • Schwerbehindertenvertretungen
  • Betriebs-/Personalräte, Mitarbeitervertretungen
  • Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen
  • Inklusionsbeauftragte des Arbeitgebers
Freistellung

§ 45,5 SPersVG, § 54,1 BPersVG
§ 37,7 BetrVG
§ 179,4 SGB IX

Inhaltsbeschreibung

Inhalte des Grundlagenseminars:

  • Die Tätigkeitsfelder der Schwerbehindertenvertretung
  • Sich als Schwerbehindertenvertretung etablieren und organisieren
  • Den schwerbehinderten Menschen beraten
  • Den Arbeitgeber beraten
  • Mitwirken bei Personalentscheidungen
  • Vermitteln in Konfliktsituationen

In diesem Seminar erhalten Sie gute Grundkennnisse des Schwerbehindertenrechts und der Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung für einen erfolgreichen Start im Amt.

Zielgruppe:

Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen, die bislang keine Schulungsveranstaltungen des Inklusions-/Integrationsamtes besucht haben sowie deren Stellvertreterinnen und Stellvertreter, Betriebs-/Personalräte, Mitarbeitervertretungen und Inklusionsbeauftragte des Arbeitgebers.

Weitere Informationen

Ganztagesseminar.

Zeitlicher Rahmen: Die Seminare beginnen mit dem Frühstück ab 08:00 Uhr und enden um 17:00 Uhr am letzten Seminartag.
Tägliche Seminarzeiten: von 09:00 – 18:00 Uhr


Sie möchten immer über unser aktuelles Kultur oder Seminarangebot informiert werden? Dann melden Sie sich hier zu unserem Arbeitskammer-Newsletter an:

Newslettersystem der Arbeitskammer


Weiterbildungsportal Saarland