Die Würde des Menschen ist unantastbar

Welche Regeln und Werte definieren das Zusammenleben in der Bundesrepublik? Eine Annäherung an das Grundgesetz – zum 70. Geburtstag am 23. Mai 2019

Ein KombiAK aus der Kategorie "Politik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer"

BZK-0146-2022
Termin

25.–29.05.2020

Teilnahmegebühr

€ 75,00

Status

Warteliste

Veranstalter
Arbeitskammer/BZK
Zielgruppen
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
SBFG-AZ
D7-3.2.2-K-02-1419
Freistellung

SBFG

Inhaltsbeschreibung

Die deutsche Verfassung ist die Basis für das Zusammenleben aller Menschen in Deutschland. Sie wurde entwickelt mit der Idee, dass alle Menschen in Deutschland friedlich zusammenleben können. Nie wieder sollte eine Diktatur über die Menschen entscheiden.

146 Artikel umfasst das Grundgesetz, das im Jahr 1949 in Kraft getreten ist. Dieses Seminar will grundlegendes Wissen zum Deutschen Grundgesetz vermitteln. Die Teilnehmenden sollen erkennen, auf welcher demokratischen Grundlage die Regeln im Staat vereinbart werden, wie sie ihre Gültigkeit und Legitimation erhalten, wer sie umsetzt und wer ihre Einhaltung kontrolliert.

Auch die Anrufung des Bundesverfassungsgerichtes bei Streitfällen und die Tragweite der dort getroffenen Entscheidungen auf das gesellschaftliche Leben sind Inhalt des Seminars. Diese Themen werden immer unter dem Blickwinkel der eigenen Lebenswelt bearbeitet.

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen die Werte und Normen des Grundgesetzes, die sich auf allen Ebenen des gesellschaftlichen Lebens auswirken.

Ziele des Seminars:
  • Vermittlung von Grundbegriffen des Grundgesetzes,
  • Aufbau und zentrale Inhalte kennen lernen,
  • die Präambel in ihrer Kraft verstehen,
  • Verständnis herstellen darüber, dass Grundrechte Freiheitsrechte sind,
  • Erkennen von persönlichen und gesellschaftlichen Auswirkungen,
  • aktuelle Auswirkungen auf das öffentliche Leben und den öffentlichen Diskurs,
  • Überblick über allgemeine Aufgaben und Mitwirkungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger.
Weitere Informationen

Ganztagesseminar.
Seminarbeginn jeweils 9.00 Uhr. Seminarende: 17.00 Uhr.


Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer