Die große Transformation - Energiewende, Mobilitätswende, Wärmewende und Klimaschutz

Energiewende, Mobilitätswende, Wärmewende und Klimaschutz

Ein KombiAK aus der Kategorie "Arbeit, Umwelt und Technik"

BZK-0155-2041
Termin

05.–07.10.2020

Teilnahmegebühr

€ 45,00

Status

offen

Veranstalter
Arbeitskammer/BZK
Zielgruppen
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
SBFG-AZ
D7-3.2.2-K-02-0320
Freistellung

SBFG

Referent
Inhaltsbeschreibung

SeminarfotoSpätestens mit dem Kohleausstieg und der geplanten Elektrifizierung der Fahrzeugflotte hat die Debatte um die Gestaltung einer klimagerechteren Wirtschaftsweise begonnen. Die Auswirkungen der Veränderungen werden allmählich sichtbar. Die Folgen: eine grundlegende Umstrukturierung in vielen Bereichen des Lebens und Arbeitens. Dieser Strukturbruch wird immer deutlicher: Umbau der Industrie, verstärkte Digitalisierung, Fachkräfteengpässe auf der einen Seite, Extremwetterereignisse, globale Klimaveränderungen und verstärkte Migration auf der anderen Seite.

Bei einem „Weiter so!“, scheinen massive Verteilungskämpfe unausweichlich. Die ökologische Frage und die soziale Frage gehören daher untrennbar zusammen.

Die Teilnehmenden sollen in diesem Seminar ein Verständnis für die Gründe, Auswirkungen, Chancen und Risiken einer großen Transformation erhalten. Gleichzeitig sollen sie die Energiewende, Mobilitätswende und Wärmewende als gesamtgesellschaftliche Prozesse verstehen, Zusammenhänge der einzelnen Sektoren erkennen sowie die damit verbundenen Herausforderungen identifizieren und mögliche Lösungsansätze einer großen Transformation im Diskurs erarbeiten.

Weitere Informationen

Ganztagesseminar
Beginn: jeweils um 9 Uhr - Ende: 17 Uhr


Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer