Betriebliche Öffentlichkeitsarbeit für den Betriebs- und Personalrat

Bessere Kommunikation schafft mehr Beteiligung der Beschäftigten

Ein Seminar aus der Kategorie "Mitbestimmung"

BZK-0009-1916
Termin

21.–23.10.2019

Teilnahmegebühr

€ 849,00

Status

offen

Veranstalter
Arbeitskammer/BZK
Zielgruppen
  • Betriebs-/Personalräte
Freistellung
§ 37,6 BetrVG, § 45,5 SPersVG, § 46,6 BPersVG
Inhaltsbeschreibung

Betriebsräte und Personalräte verhandeln oft hart, um die Interessen der Belegschaft durchzusetzen. Nur selten wird dies von den Beschäftigten bemerkt oder entsprechend honoriert. Nicht ausgeschlossen, dass die fehlende Wertschätzung und Unterstützung daran liegt, dass man vergessen hat, die Beschäftigten zu informieren und Themen anschaulich zu vermitteln. Im Tagesgeschäft hat man es versäumt, durch Gespräche, Aushänge am Schwarzen Brett oder auf anderen Kanälen, Öffentlichkeitsarbeit im Betrieb zu organisieren. Dieses Seminar will Betriebs- und Personalräten die unterschiedlichen Möglichkeiten der Kommunikation aufzeigen und neue Ideen entwickeln. Ein Schwerpunkt dabei ist auch die Vermittlung der rechtlichen Rahmenbedingungen.

Inhalte des Seminars sind:

  • Die Informationspflichten des Betriebsrates/Personalrates gegenüber den Beschäftigten
  • Das persönliche Gespräch mit Beschäftigten und Vorgesetzten
  • Die Betriebsversammlung/Personalversammlung als Teil der betrieblichen Öffentlichkeitsarbeit, Rundschreiben, Flugblätter, Betriebszeitungen und Aushänge am Schwarzen Brett rechtssicher und effektiv nutzen
  • Die aktuelle Rechtslage zur Nutzung der betrieblichen Kommunikationsmittel (insbesondere E-Mail, Intranet) im Rahmen der betrieblichen Öffentlichkeitsarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrates – wo liegen die rechtlichen Grenzen?
  • Gute Beispiele aus der Praxis – was ist in meinem Betrieb/in meiner Dienststelle umsetzbar?
Weitere Informationen

Ganztagesseminar.
Beginn: jeweils um 9 Uhr - Ende: 17 Uhr.


Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer