Arbeitszeit 4.0

Aktuelle Trends und Mitbestimmung

Ein Seminar aus der Kategorie "Seminare von BEST e.V."

BST-0029-2049
Termin

01.–02.12.2020

Teilnahmegebühr

€ 515,00
(darin enthalten 5 % MwSt, entspricht € 24,52)

Status

Anmeldefrist abgelaufen

Veranstalter
BEST
Zielgruppen
  • Betriebs-/Personalräte
  • Mitarbeitervertretungen
  • Schwerbehindertenvertretungen
Referent/In
    Inhaltsbeschreibung

    SeminarfotoFlexi-Konten, Funktionszeiten, Verlängerung der Arbeitszeit, ungleichmäßige Verteilung, Arbeit auf Abruf, Vertrauensarbeitszeit, Selbstorganisation, Home Office und mobiles Arbeiten, Erreichbarkeit und Entgrenzung – die Arbeitswelt ist durch viele, zum Teil gegenläufige Arbeitszeittrends gekennzeichnet. Dies gilt erst recht unter der Perspektive der Digitalisierung. Im Seminar sollen aktuelle Trends erörtert werden.Was ergibt sich daraus für die Mitbestimmung?


    ES GEHT UM DIE FRAGEN:

    • Was sind Kriterien für eine menschengerechte, sozialverträgliche Arbeitszeitgestaltung?
    • Welche Chancen und Risiken sind mit aktuellen Arbeitszeitentwicklungen verbunden?
    • Welche Einflussmöglichkeiten hat die Arbeitnehmervertretung?
    • Wie lassen sich Gefährdungen aus der Arbeitszeit analysieren?
    • Welche Orientierung bietet die Rechtsprechung?
    • Was sind Eckpunkte für eine betriebliche Regelung?


    Das Seminar beleuchtet die aktuelle Arbeitszeitdebatte, behandelt Grundlagen und ausgewählte Gestaltungsfelder.

    Weitere Informationen

    Ganztagesseminar.
    Beginn: jeweils um 9 Uhr - Ende: 17 Uhr.

    Anmeldeschluss

    Anmeldeschluss ist der 31.10.2020.


    Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

    Newslettersystem der Arbeitskammer