Arbeitest Du noch oder lebst Du schon?

Gelebte und ungenutzte Lebensqualität im Fokus einer ganzheitlichen Work-Life-Balance

Ein Seminar aus der Kategorie "Gesund und sicher im Beruf"

BZK-0082-2050
Termin

07.–10.12.2020

Teilnahmegebühr

€ 60,00

Status

Warteliste

Veranstalter
Arbeitskammer/BZK
Zielgruppen
  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
SBFG-AZ
D7-3.2.2-K-02-0619
Freistellung

SBFG (Saarländisches Bildungsfreistellungsgesetz)

Referentin
Inhaltsbeschreibung

Wie steht es um Ihre Work-Life-Balance und Ihr gesellschaftspolitisches Engagement? In diesem Selbst- und Zeitmanagement-Seminar gehen Sie
positiven und negativen Wechselwirkungen zwischen Ihren Lebensbereichen
und Ihrer Zeitver(sch)wendung auf den Grund. Mit einem gut gefüllten „Ressourcenkorb“ beugen Sie Dauerstress und Burnout vor. Finden Sie heraus, warum Sie etwas tun. Methoden aus dem Zeit- und
Selbstmanagement helfen, Ziele und Prioritäten zu setzen. Ein am Ende des Seminars entwickelter Handlungsplan mit Absichtsformulierung, Verhaltenszielen und Strategien soll helfen, erste Schritte der Umsetzung nach dem Seminar zu setzen.


Ziel ist es, persönliche Interessen, Familienleben und gesellschaftspolitisches Engagement mit den Anforderungen der Arbeitswelt in Einklang zu bringen. Was erlebe ich als erfüllend in meiner gesellschaftspolitischen Arbeit und in anderen Lebensbereichen? Wie kann ich mich aktiv einbringen, um gesellschaftliche und politische Verhältnisse mit zu gestalten? Kann ich soziale Verantwortung übernehmen und wie kann ich Zeitressourcen, die mir zur Verfügung stehen, besser nutzen? Wie will ich zukünftig in meinen Lebensbereichen und in meinem verbleibenden Leben mit dem kostbaren Wert „Zeit“ sozialverträglich umgehen? Wie kann ich meine Prioritäten in meinem Zeitmanagement berücksichtigen?


Dieses Seminar ist für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer geeignet, die ihre Work-Life-Balance auf Kurs bringen und zukünftig ihre Zeit anders oder sinnvoller – z. B. für gesellschaftspolitisches Engagement oder ein Ehrenamt – einteilen wollen.

Weitere Informationen

Ganztagesseminar
Beginn: jeweils um 9 Uhr - Ende: 17 Uhr


Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer