Infos zu aktuell geltenden Corona-Beschränkungen

Wichtige Informationen zu den derzeit bestehenden Corona-Maßnahmen und -Auflagen in Kürze


  • Die Durchführung von Bildungsmaßnahmen in Form von Präsenzveranstaltungen ist unter Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen erlaubt, sofern die Inzidenz im Saarpfalz-Kreis unter 165 liegt.

    Bedingung ist die Vorlage eines negativen SARS-CoV-2-Tests aller Teilnehmer. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Bei Bildungsveranstaltungen, die über mehrere Tage gehen, ist somit für jeden Veranstaltungstag eine erneute Testung notwendig. Die Tests müssen die Standards des Robert Koch-Instituts (RKI) erfüllen.

    Liegt die Inzidenz im Saarpfalz-Kreis über 100, aber unter 165, müssen Veranstaltungen mit mehr als 10 Teilnehmern geteilt werden. Bei kleineren Gruppen ist dies nicht erforderlich.

  • Bestimmte andere Veranstaltungsarten, wie beispielsweise Sitzungen oder Tagungen, sind auch weiterhin erlaubt. Hierbei erfolgt jeweils eine Einzelfallprüfung, in Zweifelsfällen in Abstimmung mit der zuständigen Ortspolizeibehörde. Die Vorlage eines negativen SARS-CoV-2-Tests ist nicht erforderlich.

  • Während der Veranstaltung muss im Seminarraum durchgehend eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Darüber hinaus gelten die Maßnahmen aus dem Hygienekonzept des Bildungszentrums.

  • Übernachtungen sind im Rahmen von Weiterbildungsveranstaltungen grundsätzlich möglich. Unser Restaurant ist für Sie geöffnet.

  • Ebenso steht Ihnen unser Fitnessbereich bei einer Inzidenz unter 100 zur Nutzung bereit. Bei Betreten legen Sie bitte Ihren negativen SARS-CoV-2-Test vor. Sauna und Kegelbahn bleiben weiterhin geschlossen.

  • Die Arbeitskammer des Saarlandes (als Körperschaft) und die Gewerkschaften (aufgrund der Koalitionsfreiheit, Art. 9 Abs. 3 Grundgesetz) genießen einen besonderen Rechtsstatus. Sie sind in ihrem Selbstorganisationsrecht und ihrer Tätigkeit durch die Corona-Verordnungen nicht eingeschränkt. Sitzungen und Versammlungen, die diesem Zweck dienen, dürfen weiterhin (unter Einhaltung der gültigen Hygieneregeln) als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Details können Veranstalter, Referenten und Teilnehmer dem jeweils aktuell gültigen Hygienekonzept entnehmen, welcher wir Ihnen rechtzeitig zukommen lassen.

Für Rückfragen steht Ihnen das Team unseres Veranstaltungsmanagements zur Verfügung:

Manuela Heinz
Tel. 06849 909-419
manuela.heinz(at)arbeitskammer.de

Jessica Morsch
Tel. 06849 909-416
jessica.morsch(at)arbeitskammer.de


Bleiben Sie gesund!
Ihr Team des BZK

Wir veröffentlichen regelmäßig einen Newsletter zu Themen, Angeboten und Veranstaltungen der Arbeitskammer Saar.

Newslettersystem der Arbeitskammer