50 Jahre Otto-Brenner-Stiftung

Ausstellung

Ausstellungsdauer
bis 2. Juli 2024

 

 

Aktuell zeigen wir im AK-Bildungszentrum Kirkel die Ausstellung „50 Jahre Otto-Brenner-Stiftung“. Otto Brenner war Antifaschist, Gewerkschafter und Europäer – Sein Leben und Wirken sind bis heute bemerkenswert. Im Nationalsozialismus verfolgt, prägte er nach Kriegsende den Wiederaufbau der Gewerkschaften. 20 Jahre lang – von 1952 bis 1972 – stritt er als Vorsitzender der IG Metall für „Gute Arbeit“ und mehr Demokratie in Wirtschaft und Gesellschaft.

Unmittelbar nach seinem Tod wurde die Stiftung als Wissenschaftsstiftung der IG Metall gegründet. Sie setzt sich für ein faires Arbeitsleben, eine starke Demokratie und eine kritische Öffentlichkeit ein. Die Ausstellung bietet Einblicke in ein halbes Jahrhundert Stiftungs- und Gewerkschaftsgeschichte, immer entlang von bedeutenden Ereignissen und prägenden Forschungsthemen.

Da die Otto Brenner Stiftung gemeinnützig ist, werden der Öffentlichkeit alle Forschungs- und Projektergebnisse unentgeltlich zugänglich gemacht, meist in Form von eigenen Publikationen auf der Website der Stiftung.

Stiftungszwecke sind gemäß Satzung folgende Themen und Ziele:

  • Probleme der nationalen und internationalen Gewerkschaftsarbeit,
  • der Gedanke der Völkerverständigung,
  • das Ziel der sozialen Gerechtigkeit,
  • die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen einschließlich des Umweltschutzes,
  • die Angleichung der Arbeits- und Lebensbedingungen in Ost- und Westdeutschland,
  • die Entwicklung demokratischer Arbeitsbeziehungen in Ost- und Westeuropa,
  • Arbeits- und Sozialrecht.

 

Mehr Infos auf der Webseite der Stiftung: 

https://www.otto-brenner-stiftung.de/

Die Ausstellung kann noch bis zum 02. Juli im Bildungszentrum Kirkel besichtigt werden.

Das Bildungszentrum Kirkel freut sich auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei.

 


 

KULTUR IM BILDUNGSZENTRUM KIRKEL

der Arbeitskammer des Saarlandes
Am Tannenwald 1
66459 Kirkel

Telefon: 06849 / 909 - 0
kultur.bzk(at)arbeitskammer.de

Anreise

Sie möchten immer über unser aktuelles Kultur oder Seminarangebot informiert werden? Dann melden Sie sich hier zu unserem Arbeitskammer-Newsletter an:

Newslettersystem der Arbeitskammer


Weiterbildungsportal Saarland